Sonntag, 21. August 2011

DIY Brushroll: Meine selbergenähte Pinselrolle!

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich mich mal der Nähmaschine gewidmet, die wir eigentlich schon im Januar gekauft haben, die aber seither unbeachtet in der Abstellkammer stand. Ich habe mir ein paar kjleine Projekte vorgenommen, die ich machen möchte und wollte Euch hie rmal mein erstes Ergebnis zeigen: Eine Pinselrolle.

Ich habe hier für das Futter einen günstigen schwarzen Stoff von Ikea (dieser) genommen und für das Äußere einen knallig bunten Blumenstoff, den ich noch da hatte.


(Klick aufs Bild vergrößert das Bild)

Es passen insgesamt 12 Pinsel rein, die vor dem zurollen mit einer extra Lasche oben bedeckt werden. Das Ganze kann danach mit einem Satinbändchen zu einer kompakten Rolle verschnürt werden und sieht dann so aus:

Kommentare:

  1. Unheimlich cool!
    Der Blumenstoff ist mega schön!

    War das denn schwer die Rolle zu nähen? ich hab mir nämlich auch mal überlegt sowas zu machen ... aber unsere Nähmaschine ist SO alt und bockt ständig rum :/

    AntwortenLöschen
  2. coole Sache. sieht echt toll aus. und praktisch ist es zudem auch noch =)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht richtig geil aus!
    Bis ja talentiert!
    Gefällt mir :)
    Liebste Grüße & Bussi

    AntwortenLöschen
  4. schneckal, das schaut super aus! wir machen nen omi-mäßigen nähclub auf, okay? bussal

    AntwortenLöschen
  5. Haha vielen Dank ihr Lieben!

    @seventhdayofFebruary Das nähen war super einfach, wenn du magst kann ich das gerne mal als Tutorial machen

    @Andrea yeah Nähclub und Häkeln noch dazu :) Am besten bei einem Teechen und in später Stunde natürlcih Grog und englisches Gebäck ;)

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts