Montag, 20. Juni 2011

KleinesMau ist zurück!

Hallo ihr Lieben,

ich war jetzt für ein paar Tage in Wien und bin maßlos begeistert! Oh wie wunderschön ist diese Stadt und wie herzlich ihre Bewohner! Ich bin total hin und weg von den zauberhaften Gebäuden und wie gepflegt alles ist, wie schön alles gestaltet ist und wie lieb alle Menschen da waren.

Ich habe soviel gesehen und erlebt aber ich möchte Euch nicht mit Bildern zu ballern. Nur ein paar der Dinge, die mich total beeindruckt haben, möchte ich Euch nicht vorenthalten :D


Nach Wien bin ich in erster Linie ja gefahren weil ich auf ein Hochzeit bin. Ich möchte aber an dieser Stelle keine Fotos von dem Menschen ins Internet stellen, ich hoffe ihr versteht das. Nur soviel: Da die Trauung auf dem Standesamt vollzogen wurde, auf dem die Gäste nciht anwesend waren, wurde diese in einem Garten romantisch unter dem Rosenbogen nachgestellt. Beide Bräutigame (kann man das so sagen ? ;) ) haben dann ihre Gelöbnisse vorgelesen und dann haben wir auf sie angestoßen, mit Blattgold im Sekt !!! :D


Natürlich sind wir auch - ganz Tourimässig- auf dem Prater Riesenrad gefahren. Wir haben genau die blaue Stunde erwischt was wunderschön war! Und sieh da (die Wiener sind halt romantisch!) wurde in der Gondel hinter uns ein Candlelight Dinner vorbereitet. Ich dachte nur was für eine superschöne Idee das ist! Leider ging unsere Fahrt nicht lange genug um zu sehen, ob das Madel einen Antrag gekriegt hat :D


Natürlich haben wir auch die wunderschöne Hofburg, ein paar Dome, Parks etc. besucht. Aber so komisch das klingt zu guter letzt zeig ich Euch noch ein Photo aus dem Kino:) Da es an einem Abend total geregnet hat und wir super müde warren vom rumlaufen sind wie in die Lugner Lounge. Ein Deluxe Kino sozusagen: Wir haben je 19 Euro bezahlt und waren durften dafür in den Kino Loungebereich. Extra Kasse, extra Eingang und dann einen speziellen Loungebereich wo man mit einem Glas Sekt begrüsst wird, denn man dann gemütlich in Ledersesseln oder auf der Samtcouch genießen kann. Neben dem Sekt sind dann noch 2 Sodas 8 in Gläsern, nicht Bechern versteht sich..., Nachos und soviel Popcorn wie man will inklusive (pro Kopf!!!)
Mit total überfülltem Tablett sind wir dann in das Kino ;) Unser Bereich war hinter dem normalen Kino mit einer halbhohen Wand abgetrennt. Die Sessel waren riesig und superbequem, der Abstand von einer Reihe zur nächsten etwa 2 m und jeder hatte ein Tischchen neben sich u die Getränke und Knabbereien abzustellen. Oh mann sowas nen ich Kinoerlebnis :-D

So und nun blogge ich wieder über Beautyprodukte ;)

Bis bald und besucht Wien wenn ihr könnt!!!

XOXO

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts